Fotoblog von Jonas Ginter

Fotos, Zeitrafferfilme, Journalismus

Rund 500 Artikel, jede Menge Fotos und Zeitrafferfilme - die Bremen mal aus einer anderen Perspektive zeigen - stellt Jonas Ginter in seinem Blog vor. Für ihn ist sein Blog der ideale Ausgleich zu seiner Arbeit als Journalist. Hier kanner sein Ding machen und sich nebenbei auch noch mit Gleichgesinnten vernetzen. Wenn er mal eine zeit lang nichts veröffentlicht, bekommt er sogar ein schlechtes Gewissen.

Worum geht es in Deinem Blog?

Mein Blog dreht sich in erster Linie um Fotos. Ich zeige Bilder aus Bremen und von anderen Orten, die ich bereise. Außerdem suche ich ab und an leer stehende Gebäude auf und fange die »Schönheit des Verfalls« in Bildern ein. Zudem präsentiere ich Zeitraffer-Filme. Von Zeit zu Zeit stelle ich auch Beispiele meiner Arbeiten für Tageszeitungen, Magazine und Agenturen vor.

Bremen im Zeitraffer :

Timelapse - Bremen from j0n4s on Vimeo.


Warum machst Du das?

Mein Blog ist mein Ding. Hier kann ich zeigen und schreiben, was ich will. Es ist der perfekte Ausgleich für meine Arbeit als Journalist. Außerdem sitzt mir mein Blog auch immer im Nacken: Wenn ich mal ein paar Wochen nichts veröffentliche, bekomme ich ein schlechtes Gewissen. Der Blog erzieht mich zu Disziplin, bringt Kontinuität in meinen Alltag und ist nicht zuletzt eine hervorragende Möglichkeit, mich mit Gleichgesinnten und Interessierten zu vernetzen.

Warum sollte Bremen Dein Blog lesen?

Weil ich Bremen aus ungewohnten Perspektiven zeige - Rund 500 Artikel, aber bis jetzt noch kein Foto der Bremer Stadtmusikanten. Wer mein Blog konsumiert, braucht dafür nicht viel Zeit. Immer mal wieder ein frisches Foto anzusehen, ist eine schöne, kurzweilige Ablenkung.

Lust Jonas mal zu besuchen? Hier geht´s zu seinem Blog: www.jonasginter.de/blog/

Mehr zum Thema

Diese News wurde am 27.09.2012 um 13:34 Uhr von Redaktion veröffentlicht.
Um einen Kommentar schreiben zu können, musst Du angemeldet und eingeloggt sein.
Noch keinen Account? Jetzt registrieren.
Oder log Dich bei bremen4u ein:

bremen4u auf Facebook und Twitter

Meistgelesen

Titelthema

Von wegen Pssst! Jeden Monat picken wir uns ein Thema heraus, das junge Bremer bewegt: Zum aktuellen Thema

Aktuelle Partybilder

Stadtteilguide

Bremen ist zwar nicht groß, aber wer weiß schon warum Woltmershausen auch Pusdorf genannt wird oder wo es in Vegesack was Feines zu Essen gibt. Wir zeigen Euch, wie es sich wo wohnt und was es mit den Stadtteilen auf sich hat.

Alle Stadtteile im Blick

Schnitten und Schnitzel